Pflichtangaben auf Webseiten: Diese Fehler können zu teuren Abmahnungen führen

Dass ein gültiges Impressum Pflicht ist für alle gewerblichen Webseiten ist weitreichend bekannt. Dass inzwischen auch eine Datenschutzerklärung zu den Pflichtangaben gehört und wie genau diese beiden Elemente auf der Website angeboten werden sollen, ist nicht jedem Webseitenbetreiber bewusst. Der Link zur Datenschutzerklärung soll auf eine seperate Inhaltsseite verweisen. Folglich ist die Variante, Hinweise zum......

mehr erfahren